Kleiner "Pepe" Glück im Unglück

Schutzengel: Andrea
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4193
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Kleiner "Pepe" Glück im Unglück

#1 Beitrag von KerstinH » Di 9. Jul 2019, 20:59

Über den kleinen Pepe haben wir ja schon berichtet :puppy. Er war einer unserer Patienten und hat nun fast zwei Wochen in der Tierklinik verbracht, da er Durchfall und Erbrechen hatte :( :(. Nun geht es Pepe aber soweit wieder gut und er wird bei Wilfried täglich aufgepäppelt :puppy

Bild

Pepe hat auch schon eine Patin :anfeuern :danke Andrea.

Wir möchten euch noch kurz berichten wie Pepe zu Wilfried gekommen ist. Vor einigen Wochen ist Wilfried an einen seiner Futterplätze gekommen, zusammen mit seinem Besuch Seda. Dort hatte gerade ein Auto kurz gestoppt und ist dann schnell wieder davon gefahren und ein kleiner Hund (Pepe) ist dem Auto wie ein verrückter die vielbefahrene Straße hinterher gelaufen :cry: :cry: :cry: :cry:. Wilfried und Seda sind dann sofort zu Pepe´s Rettung geeilt bevor ihm schlimmeres passieren konnte :cry:

Das Auto ist danach noch einmal zurück gekommen und ist zwei Mal noch mit recht hoher Geschwindigkeit an der Futterstelle vorbei gefahren :cry:. Der Gedanke ist natürlich sehr naheliegend, dass sie Pepe aus dem Auto geworfen haben :cry: :cry: :cry:

Seda´s Freudin Andrea hat die Bilder von den kleinen Kerl gesehen und sofort entschieden die Patenschaft zu übernehmen :danke

Bild

Bild

Bild

Hoffen wir, dass Pepe bald groß und stark wird :knuffel und alles überstanden ist.

Liebe Grüße
Kerstin

Karola
Beiträge: 162
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 09:27
Wohnort: 06429 Nienburg

Re: Kleiner "Pepe" Glück im Unglück

#2 Beitrag von Karola » Mi 17. Jul 2019, 09:51

He kleiner Mann :puppy , jetzt kannst du groß und stark werden
:danke an alle Retter und Patin Andrea, so ein süsser Fratz

Antworten

Zurück zu „Pepe“