Pluto - alter, halb blinder Hund mit behindertem Bein

Schutzengel: Silvia
Nachricht
Autor
Wilfried
Beiträge: 5288
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:48

Pluto - alter, halb blinder Hund mit behindertem Bein

#1 Beitrag von Wilfried » So 25. Nov 2018, 19:46

:puppy :puppy :puppy :puppy :puppy

Schon seit langer zeit kenne ich diesen alten Hund mit behindertem bein und halb blinden dazu. eine ganze zeit behandle ich schon seine augen, er ist ein lieber kerl.

doch jetzt kommt die kalte jahreszeit und ich konnte es nicht mehr mit ansehen wie dieser alte kerl zwichen den steinen auf der straße ohne regenschutz schlafen muss :( :( :(

heute hat er das grosse los gezogen, er darf seinen restliche lebenszeit bei mir auf dem grundstück verbringen und hat im container ein trockenes plätzchen jetzt im winter

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüsse Wilfried

Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 3981
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Re: Alter, halb blinder Hund mit behindertem Bein

#2 Beitrag von KerstinH » So 25. Nov 2018, 20:10

:danke :danke :danke :danke Wilfried

Ich bin so erleichtert, dass du ihn mitgenommen hast :knuffel. Er hätte den Winter auf der Straße nur schwer überlebt, die stundenlangen
Regenfälle und die Kälte. Es ist selbst für jüngere Hund schwer aber für ihn. Mir hätte auch das Herz geblutet :( :(

Nun hat er ein trockenes Plätzchen und darf seinen Lebensabend in Ruhe verbringen :knuffel

Liebe Grüße
Kerstin

rosii lips
Beiträge: 1749
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 14:53

Re: Alter, halb blinder Hund mit behindertem Bein

#3 Beitrag von rosii lips » So 25. Nov 2018, 21:31

oh wilfried .....ich liebe dein großes herz für hunde :knuffel :knuffel


hast du super gut gemacht..da freu ich mich besonders :ja :ja

ich weiß ja ....wie schwierig es ist einen neuen hund aufzunehmen....sind einfach zu viele die deine hilfe brauchen

:danke :danke :danke :danke :danke :danke :danke :danke ....liebe grüße

Marlis
Beiträge: 24
Registriert: Mi 7. Feb 2018, 22:50

Re: Alter, halb blinder Hund mit behindertem Bein

#4 Beitrag von Marlis » So 25. Nov 2018, 22:10

Wilfried, du kommst auf die besten Ideen♡
Der Hundeopa wird es dir gewiss dankbar zurückgeben, was du für ihn tust.
Welchen Namen hast du ihm gegeben?

Silvia
Beiträge: 71
Registriert: So 18. Mär 2018, 16:04

Re: Alter, halb blinder Hund mit behindertem Bein

#5 Beitrag von Silvia » Mo 26. Nov 2018, 07:56

Guten Morgen,

Wilfried, weißt du noch, welchen Namen ich dir für den alten Knopf gesagt habe? :-) Ich würde ihn gerne "Pluto" nennen und übernehme auch sehr gerne die Patenschaft für ihn, da ja auch (mein) Arthur auf die große Reise nach Deutschland geht.

Es war schön mitzuerleben, wie beherzt du Entscheidungen triffst und diese umsetzt :danke

Silvia
Beiträge: 71
Registriert: So 18. Mär 2018, 16:04

Re: Alter, halb blinder Hund mit behindertem Bein

#6 Beitrag von Silvia » Mo 26. Nov 2018, 18:42

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild

undefined

Karola
Beiträge: 64
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 09:27
Wohnort: 06429 Nienburg

Re: Alter, halb blinder Hund mit behindertem Bein

#7 Beitrag von Karola » Di 27. Nov 2018, 08:57

Liebe Sylvia und lieber Wilfried, ihr seid 2 Engel, jetzt ist der arme Kerl dank euch auch in Sicherheit!!!

liebe Grüße Karola

Benutzeravatar
Jamila
Beiträge: 3487
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 12:50

Re: Alter, halb blinder Hund mit behindertem Bein

#8 Beitrag von Jamila » Di 27. Nov 2018, 20:05

Vielen Dank ihr 2 Lieben dass ihr den alten Mann von der Strasse geholt habt und er jetzt
seine restliche Zeit wohlbehütet, ausreichend versorgt mit Futter und Streicheleinheiten
und Liebe verbringen darf :danke :1knuddel :1knuddel

Danke für die Patenschaft und den Namen Silvia :knuffel :knuffel
Gruß

Vera + die Miezis ( Lilli, Amy, Felipe auf dem Sofa, Naomi,Cassie,Franzl,Leila,Fabienne, Anthony, Kim, Pepito und Jamila im Herzen)


Die Augen einer Katze sind Spiegel, durch die nur wenige Auserwählte einen
Blick in das Reich der Feen tun können.

Benutzeravatar
Jamila
Beiträge: 3487
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 12:50

Re: Alter, halb blinder Hund mit behindertem Bein

#9 Beitrag von Jamila » Di 27. Nov 2018, 20:28

http://futterundsachspendenforum.forump ... #pid315258

Ich habe Pluto als "Wichtelkandidat" für das Weihnachts-Tierwichteln in der Winterhilfe eingestellt :anfeuern :anfeuern
Gruß

Vera + die Miezis ( Lilli, Amy, Felipe auf dem Sofa, Naomi,Cassie,Franzl,Leila,Fabienne, Anthony, Kim, Pepito und Jamila im Herzen)


Die Augen einer Katze sind Spiegel, durch die nur wenige Auserwählte einen
Blick in das Reich der Feen tun können.

Karola
Beiträge: 64
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 09:27
Wohnort: 06429 Nienburg

Re: Alter, halb blinder Hund mit behindertem Bein

#10 Beitrag von Karola » Mi 28. Nov 2018, 09:16

Liebe Jamila, dass ist ja eine super Idee von dir, Pluto beim Wichteln anzumelden!!!!!

Liebe Grüsse Karola

Wilfried
Beiträge: 5288
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:48

Re: Alter, halb blinder Hund mit behindertem Bein

#11 Beitrag von Wilfried » Fr 30. Nov 2018, 17:35

:puppy :puppy :puppy :puppy :puppy

heute hat der alte pluto noch ein weiches schaumstoffbett bekommen

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüsse Wilfried

Flora1
Beiträge: 262
Registriert: So 29. Okt 2017, 14:51

Re: Alter, halb blinder Hund mit behindertem Bein

#12 Beitrag von Flora1 » Fr 30. Nov 2018, 17:50

:danke Vera hast Du gut gemacht :1knuddel

Oh wie genüsslich sich Pluto ins weiche Bettchen kuschelt, das ist ja schön Wilfried, dass Du ihm so eine wärmende und mollige Decke ins Bett gelegt hast :danke :anfeuern :anfeuern :anfeuern Das tut seinen alten und müden Knochen sehr gut :1knuddel

Liebe Grüße
Christa

GabiW
Beiträge: 155
Registriert: Do 10. Nov 2016, 07:35

Re: Alter, halb blinder Hund mit behindertem Bein

#13 Beitrag von GabiW » Sa 1. Dez 2018, 11:51

Wie schön, jetzt hat es der alte Herr gemütlich und warm. :danke :danke
Danke Wilfried, dass du ihn mitgenommen hast. Das nasskalte Wetter wäre sehr schlimm für ihn gewesen.

Wilfried
Beiträge: 5288
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:48

Re: Alter, halb blinder Hund mit behindertem Bein

#14 Beitrag von Wilfried » Di 4. Dez 2018, 20:03

pluto hat ein neues Bettchen bekommen

Bild

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüsse Wilfried

Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 3981
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Re: Pluto - alter, halb blinder Hund mit behindertem Bein

#15 Beitrag von KerstinH » Di 4. Dez 2018, 20:10

Ich kann dir gar nicht sagen lieber Wilfried, wie sehr es mir ans Herz geht die Bilder von dem alten Hundemännlein zu sehen, wie
er sich in seine Matratze kuschelt und sich einfach nur sicher und geborgen fühlt :knuffel :knuffel :knuffel :knuffel

So gut ist es ihm in seinem ganzen Leben wahrscheinlich noch nie gegangen DANKE :knuffel

Auch an dich liebe Silvia, vielen Dank für die Patenschaft :knuffel. Für Pluto freue ich mich ganz besonders, dass er auf seinen
letzten Jahre (hoffentlich hat er diese noch :1knuddel ) dies noch erleben darf.

Liebe Grüße
Kerstin

Antworten

Zurück zu „Pluto“