"Kaori" das letzte Hundekind aus der Höhle (Patin Birigit)

Schutzengel: Birgit
Nachricht
Autor
Wilfried
Beiträge: 5625
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:48

"Kaori" das letzte Hundekind aus der Höhle (Patin Birigit)

#1 Beitrag von Wilfried » Sa 24. Feb 2018, 20:04

:puppy :puppy :puppy :puppy ,

seit paar tagen versuche ich die letzten Hunde aus der höhle zu uns zu nehmen, heute habe ich einen rüden angetroffen,
ich musste mich länger bemühen um den kleinen kerl mein vertrauen zu geben, leider musste ich ihn dann plötzlich greifen, er hat dann so heftig geschrien und vor schreck um sich gebissen,
ich konnte ihn dann aber festhalten und mit nehmen
der kleine hat sich natürlich nicht richtig wohl gefühlt, aber dann am abend ging es schon recht gut mit den anderen
morgen schaue ich mal ob es noch ein weiteres hündchen gibt, die mama war auch nicht da evtl sind die anderen mit ihr unterwegs gewesen

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüsse Wilfried

Manuela
Beiträge: 598
Registriert: Fr 14. Feb 2014, 15:04
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Der letzte Hund aus der Höle

#2 Beitrag von Manuela » Sa 24. Feb 2018, 20:46

Oh Wilfried, Du holst tatsächlich diese zuckersüssen Mäuse auch zu Dir? Das ist ja eine phantastische Nachricht! Die Kleinen sind ja noch halbe Welpen und einfach nur herzallerliebst mit ihren großen, unschuldigen Augen. Hoffentlich findest Du die anderen auch noch. Waren denn noch vier von ihnen da in letzter Zeit oder weniger?

Mir hat das Herz so geblutet, als ich sie mit den ganz kleinen Welpen zusammen draußen gesehen habe. Sie haben sich so wunderbar um diese Kleinen gekümmert, obwohl sie selber noch lange nicht erwachsen sind. Und nun ist bereits einer von ihnen auch in Sicherheit bei Dir. Oh man, ich freue mich so sehr.

LG Manu

Anni
Beiträge: 341
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 11:13

Re: Der letzte Hund aus der Höle

#3 Beitrag von Anni » So 25. Feb 2018, 14:32

:flower :puppy :flower :puppy :flower :puppy :flower :puppy

Ich freue mich auch das Du eine Lösung gefunden hast. :knuffel :knuffel :knuffel Hoffentlich sind die Anderen auch bald bei ihrem Geschwisterchen. :puppy :puppy :puppy :puppy

Die Daumen sind fest gedrückt.

Liebe Grüße
Anja

Wilfried
Beiträge: 5625
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:48

Re: Der letzte Hund aus der Höhle

#4 Beitrag von Wilfried » So 25. Feb 2018, 18:19

:puppy :puppy :puppy :puppy :puppy :puppy
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüsse Wilfried

Flora1
Beiträge: 405
Registriert: So 29. Okt 2017, 14:51

Re: Der letzte Hund aus der Höhle

#5 Beitrag von Flora1 » So 25. Feb 2018, 19:18

Ist der süß mit seinen Kulleraugen und mit den anderen gehts ja auch schon ganz schön zur Sache :flower :flower :flower

:danke dass Du ihn auch noch reinnehmen konntest :anfeuern :1knuddel :1knuddel :anfeuern :1knuddel

Liebe Grüße aus Franken :wink
Christa

Benutzeravatar
Jamila
Beiträge: 3776
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 12:50

Re: Das letzte Hundekind aus der Höhle

#6 Beitrag von Jamila » Di 27. Feb 2018, 20:53

Einfach nur danke Wilfried :danke :knuffel
Gruß

Vera + die Miezis ( Lilli, Felipe, Xenon und Xeila auf dem Sofa und den Regenbogengängern im Herzen)


Die Augen einer Katze sind Spiegel, durch die nur wenige Auserwählte einen
Blick in das Reich der Feen tun können.

Rita
Beiträge: 1040
Registriert: Di 16. Apr 2013, 08:08

Re: Das letzte Hundekind aus der Höhle

#7 Beitrag von Rita » Do 1. Mär 2018, 12:03

Klasse, Wilfried & Ayhan, dass der kleine Kerl nun bei euch

in Sicherheit ist! :danke :1knuddel :danke


Das ist doch der Welpe, dessen Foto seit einigen Tagen auf der

Startseite ist, oder? Jedenfalls schön, dass er nun nicht mehr den

Gefahren der Straße ausgesetzt ist! :flower :puppy :flower


Liebe Grüße :knuffel
Rita

Wilfried
Beiträge: 5625
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:48

Re: Das letzte Hundekind aus der Höhle

#8 Beitrag von Wilfried » Fr 2. Mär 2018, 20:48

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüsse Wilfried

Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4297
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Re: "Kaori" das letzte Hundekind aus der Höhle (Patin Birigi

#9 Beitrag von KerstinH » Mo 5. Mär 2018, 17:22

Liebe Birgit,

vielen lieben Dank, dass du die Patenschaft für den letzten kleinen Welpen aus der Höhle übernommen hast :anfeuern

Den Namen Kaori finde ich auch sehr schön und wir hatten ihn noch nie :puppy :puppy

Wilfried hat erzählt, dass Kaori ein kleiner Racker ist ;) der sich nichts gefallen läßt und sein Köpfchen den anderen
kleineren Hunden gegenüber durchsetzen möchte :D :D :D. Da tut es ihm sehr gut, dass er auch mit älteren
Hunden zusammen ist ;) ;) ;)

Liebe Grüße
Kerstin

Flora1
Beiträge: 405
Registriert: So 29. Okt 2017, 14:51

Re: "Kaori" das letzte Hundekind aus der Höhle (Patin Birigi

#10 Beitrag von Flora1 » Di 6. Mär 2018, 16:43

:danke Patin Birgi, dass Du die kleine Hundeseele bei Wilfried untertützt :1knuddel

Kaori ein kleiner, süßer gewitzter junger Bursche, der sich durchzusetzen weiß :anfeuern :anfeuern :anfeuern

Sonnige Grüße aus Franken :wink
Christa

Wilfried
Beiträge: 5625
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:48

Re: "Kaori" das letzte Hundekind aus der Höhle (Patin Birigi

#11 Beitrag von Wilfried » Di 6. Mär 2018, 20:29

:puppy :puppy :puppy :puppy :puppy :puppy

vielen dank liebe Birgit das du den kleinen flotten fratz begleitest,

der name kaori ist ja mal ganz was anderes

kaori kommt gut mit den grossen hunden klar, er lässt sich nichts gefallen, er zeigt was er will und setzt es auch durch, die grossen haben dann respekt vor ihm

so kommt er leicht durchs hundeleben, nur die menschen sind ihm unheimlich, das hat er bestimmt von seiner mama geerbt
Liebe Grüsse Wilfried

rosii lips
Beiträge: 1760
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 14:53

Re: "Kaori" das letzte Hundekind aus der Höhle (Patin Birigi

#12 Beitrag von rosii lips » Di 6. Mär 2018, 21:11

oh wie schön.... :danke wilfried das du diesen süßen racker mitgenommen hast

nun kann er in liebevoller pflege und sicherheit ganz groß werden :P :P

aber wo sind seine geschwister,seine mama????waren doch viel mehr....oder????

:danke liebe birgit für die patenschaft....den namen find ich auch toll :P

:high5 :high5 :high5

Benutzeravatar
Jamila
Beiträge: 3776
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 12:50

Re: "Kaori" das letzte Hundekind aus der Höhle (Patin Birigi

#13 Beitrag von Jamila » Mi 7. Mär 2018, 11:22

Danke für die Patenschaft und den wunderschönen Namen Birgit :danke :1knuddel :1knuddel
Gruß

Vera + die Miezis ( Lilli, Felipe, Xenon und Xeila auf dem Sofa und den Regenbogengängern im Herzen)


Die Augen einer Katze sind Spiegel, durch die nur wenige Auserwählte einen
Blick in das Reich der Feen tun können.

Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4297
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Re: "Kaori" das letzte Hundekind aus der Höhle (Patin Birigit)

#14 Beitrag von KerstinH » So 24. Jun 2018, 19:50

Schau mal Birgit, hier ein paar Bilder von deinem Patenhund Kaori :puppy :puppy :puppy

Er ist ein schüchternes Kerlchen, dem man sich langsam nähern muss, sonst ergreift er die Flucht :( :( :(. Sobald man
ihn dann überzeugt hat, dass es schön ist gestreichelt zu werden, dann freut er sich auch :D

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Liebe Grüße
Kerstin

Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4297
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Re: "Kaori" das letzte Hundekind aus der Höhle (Patin Birigit)

#15 Beitrag von KerstinH » Sa 29. Dez 2018, 19:05

Unser Kaori ist ein wunderhübscher Hund, er ist aber auch ängstlich und zurückhaltend, gerade für fremde Menschen ist es kaum
möglich Kaori zu streicheln - bisher!!!

Markus ist seit ein paar Tagen bei Wilfried und Ayhan zu Besuch und er hat tollen Zugang zu Kaori gefunden :puppy :puppy :puppy das hat
auch uns gezeigt, dass es für Kaori einfach nur der richtige Mensch sein muss :knuffel :knuffel



Liebe Grüße
Kerstin

Antworten

Zurück zu „Kaori“