Nachrichten über Clyde, jetzt Finn

und freuen uns, wenn ihr uns Fotos schickt oder hier im Forum schreibt!
Antworten
Nachricht
Autor
Christine1
Beiträge: 3
Registriert: Fr 21. Mai 2021, 17:23

Nachrichten über Clyde, jetzt Finn

#1 Beitrag von Christine1 » Mo 31. Mai 2021, 06:46

Hallo Ihr Lieben,

nachdem Clyde - jetzt Finn- nun ein halbes Jahr bei uns ist, möchte ich endlich mal berichten. Der Anfang war nicht ganz einfach, weil Finn nicht verstanden hat, wozu Spazieren gehen gut sein soll :D so mussten wir in den ersten drei Wochen immer einen Zweithund zum spatzieren organisieren. Dann war alles super.
Das hat sich aber sehr schnell geändert. Er besteht auf seine Spatziergänge und wird total hibbelig, wenn man mal zu spät dran ist. Es hat sich schnell herausgestellt, dass er sehr neugierig ist, was toll ist, und nicht ängstlich. Super Voraussetzungen.
Natürlich haben diverse Schuhe und Socken- am Anfang auch Bücher - ihr Leben lassen müssen...ein Junghund eben :lol:

Das schönste ist, dass er einfach jeden Hund liebt und auch angeleint bei Begegnungen nie Probleme macht. Bei uns im Wald kennt ihn inzwischen jeder. Und selbst Leute ohne Hund sagen: "Ist das ein schöner Hund! Was ist denn das für eine Rasse?" Ich sage dann, ein extrem gut gelungenes Allerlei.

Mit anderen Hunden toben ist sein Größtes und er spielt mit vollem Körpereinsatz, legt sich dabei aber nie mit einem anderen Hund an.

Wir haben ziemlich früh schon mit dem Fährtentraining angefangen. Wegen Corona war ja anderes im Verein nicht möglich. Und er liebt Fährte und stellt sich super an. Ist auch eine gute Möglichkeit so einen aufgedrehten Jungspund müde zu bekommen.

Unseren ersten "Urlaub" haben wir jetzt auch schon erlebt. Natürlich bei einer Hundefreundin in Bayern. Ich hatte das Gefühl, dass unsere Bindung dadurch stärker geworden ist, weil wir weg waren und wieder nach Hause gekommen sind.

Und wer hat eigentlich Finn beigebracht, nicht an der Leine zu ziehen? Das hat er von Anfang an nicht gemacht. Unglaublich!

Vielen lieben Dank für diesen tollen Hund!
Gruß Christine

GabiW
Beiträge: 366
Registriert: Do 10. Nov 2016, 07:35

Re: Nachrichten über Clyde, jetzt Finn

#2 Beitrag von GabiW » Fr 4. Jun 2021, 09:18

Hallo Christine,
vielen Dank für deinen Bericht :danke
Es ist schön zu lesen, daß Finn :puppy sich so gut eingelebt hat und ihr ein super Team geworden seid.
Du kannst mir gerne die Bilder per Whatsapp schicken. Ich stelle sie dann ein.
Liebe Grüße
Gabi

Christine1
Beiträge: 3
Registriert: Fr 21. Mai 2021, 17:23

Re: Nachrichten über Clyde, jetzt Finn

#3 Beitrag von Christine1 » Mo 7. Jun 2021, 06:09

Hallo Gabi,

das mache ich, irgendwie klappts nicht.

Gruß Christine

Benutzeravatar
Jamila
Beiträge: 4125
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 12:50

Re: Nachrichten über Clyde, jetzt Finn

#4 Beitrag von Jamila » Mo 7. Jun 2021, 12:24

Hallo Christine,

danke für den schönen Bericht und Deine Geduld beim "Einleben" :danke :1knuddel

Fotos wären supertoll :anfeuern :anfeuern
Gruß

Vera + die Miezis ( Lilli, Felipe, Xenon und Xeila auf dem Sofa und den Regenbogengängern im Herzen)


Die Augen einer Katze sind Spiegel, durch die nur wenige Auserwählte einen
Blick in das Reich der Feen tun können.

GabiW
Beiträge: 366
Registriert: Do 10. Nov 2016, 07:35

Re: Nachrichten über Clyde, jetzt Finn

#5 Beitrag von GabiW » Di 8. Jun 2021, 20:46

:D Hier sind die versprochenen Fotos

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Antworten

Zurück zu „Wir hoffen auf weitere Berichte“