Arme Hündin mit schlimmem Tumor!

...sie brauchen uns ganz besonders
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4714
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Arme Hündin mit schlimmem Tumor!

#1 Beitrag von KerstinH » Mo 28. Dez 2020, 19:52

Wilfried wurde auf seiner Futtertour angesprochen, dass in der Gegend eine Hündin ist, die einen riesigen Tumor am Gesäuge hat und dazu noch vollkommen abgemagert ist :( :( :(. Die Hündin gehört wohl einem ganz armen Schäfer, der in einer Baracke haust.

Wilfried ist das ganze Viertel abgefahren und hat sie tatsächlich gefunden. Mit vereinten Kräften haben sie die Hündin ins Auto geladen und sie mitgenommen. Nun ist sie bei Wilfried auf dem Waldgrundstück. Wilfried und Ayhan bringen sie jetzt zur Dr. Talat in der Hoffnung, dass man den Tumor operieren kann. Das Schwierige dabei ist, dass die Hündin in sehr schlechter Verfassung ist für so eine große Operation :( :( :(

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Drückt die Daumen für das arme Hundemädchen. Wir berichten euch weiter.

Traurige Grüße
Kerstin

Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4714
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Re: Arme Hündin mit schlimmem Tumor!

#2 Beitrag von KerstinH » Di 29. Dez 2020, 20:31

Die Hündin wurde gestern nachmittag operiert, der Tumor war wirklich riesig, wie ihr auf den folgenden Bildern sehen könnt :(

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Sie hat die OP gut überstanden und nun wird Wilfried sie aufpäppeln, denn das ist auch dringend notwendig :knuffel

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Dankeschön Wilfried und Ayhan :knuffel

Liebe Grüße
Kerstin

Flora1
Beiträge: 505
Registriert: So 29. Okt 2017, 14:51

Re: Arme Hündin mit schlimmem Tumor!

#3 Beitrag von Flora1 » Mi 30. Dez 2020, 16:46

Oh wie schrecklich :(

Na Gottseidank hat die arme Maus alles gut überstanden und darf sich jetzt bei Wilfried erholen :anfeuern
:danke Wilfried und Ayhan, dass die arme Fellnase nicht noch länger lieden muss und bereits auf dem Wege der Besserung ist :flower

Liebe Grüße aus Franken :wink
Christa

Benutzeravatar
Jamila
Beiträge: 4054
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 12:50

Re: Arme Hündin mit schlimmem Tumor!

#4 Beitrag von Jamila » Do 7. Jan 2021, 14:11

Wie geht es dem Mädel denn?
Habt ihr mittlerweile ein Ergebnis bzgl. des Tumors?
Gruß

Vera + die Miezis ( Lilli, Felipe, Xenon und Xeila auf dem Sofa und den Regenbogengängern im Herzen)


Die Augen einer Katze sind Spiegel, durch die nur wenige Auserwählte einen
Blick in das Reich der Feen tun können.

Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4714
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Re: Arme Hündin mit schlimmem Tumor!

#5 Beitrag von KerstinH » Fr 8. Jan 2021, 20:59

Heute wurden die Fäden bei der netten Hündin gezogen und es geht ihr gut. Auch die Ergebnisse der Blutuntersuchungen sind da. Sie hat sämtliche Mittelmeer-erkrankungen und wird nun behandelt.

Wilfried hat ihr den schönen Namen Tosun gegeben :knuffel

Bild

Bild

Bild

Bild

Sie ist dem Menschen gegenüber sehr zugänglich und freut sich unheimlich, wenn Wilfried mit ihrem Fressen kommt :puppy



Liebe Grüße
Kerstin

Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4714
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Re: Arme Hündin mit schlimmem Tumor!

#6 Beitrag von KerstinH » Sa 16. Jan 2021, 18:58

Es ist einfach wunderschön zu sehen, wie toll Tosun sich erholt hat und wie wohl sie sich fühlt :puppy

Sie fängt tatsächlich an zu spielen und ich kann mir nicht vorstellen, dass sie in ihrem bisherigen Leben gespielt hat :knuffel



Ist das nicht schön :knuffel ?

Liebe Grüße
Kerstin

GabiW
Beiträge: 329
Registriert: Do 10. Nov 2016, 07:35

Re: Arme Hündin mit schlimmem Tumor!

#7 Beitrag von GabiW » So 17. Jan 2021, 20:07

Tosun ist so ein lieber Hund und es macht mich sehr traurig, dass sie so leiden musste. Unfassbar, was sie ertragen hat und ein Wunder, dass sie wieder Lebensfreude hat :knuffel

Silvia
Beiträge: 180
Registriert: So 18. Mär 2018, 16:04

Re: Arme Hündin mit schlimmem Tumor!

#8 Beitrag von Silvia » Mo 18. Jan 2021, 07:33

Super!!! Sie sieht lange noch nicht toll aus, aber dank Wilfrieds Pflege schon deutlich besser :danke :danke :danke

Marlis
Beiträge: 50
Registriert: Mi 7. Feb 2018, 22:50

Re: Arme Hündin mit schlimmem Tumor!

#9 Beitrag von Marlis » Mo 18. Jan 2021, 16:58

Ist das schön, sie so fröhlich zu sehen ❤️

Antworten

Zurück zu „Notfälle“