Brownie brauchte dringend Hilfe!

...sie brauchen uns ganz besonders
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4714
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Brownie brauchte dringend Hilfe!

#1 Beitrag von KerstinH » Fr 21. Aug 2020, 20:20

...und diese hat er von Wilfried bekommen :knuffel

Als Wilfried vor ca. zwei Wochen von der Futtertour nach Hause gefahren ist, hat er an einem Futterplatz ca. 500m entfernt diesen Hund angetroffen. Wilfried hat ihn sofort eingepackt und mit nach Hause genommen, denn so wäre er auf der Straße grausam zugrunde gegangen :( :( :(

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Brownie wurde dem Tierarzt vorgestellt, er hat Medikamente bekommen und zwei Wochen später sieht er schon viel besser aus :knuffel . Er ist ein ganz lieber Kerl, der sich sehr anpaßt und sich mit allen Hunden versteht - einfach nur Dankbar.

Eine liebe Patin hat er auch schon gefunden :puppy

Nun hoffen wir, dass er sich voll und ganz erholt :knuffel

Liebe Grüße
Kerstin

GabiW
Beiträge: 329
Registriert: Do 10. Nov 2016, 07:35

Re: Brownie brauchte dringend Hilfe!

#2 Beitrag von GabiW » Sa 22. Aug 2020, 08:35

So unfassbar dünn und fast verhungert :evil: :evil: :evil: wie grausam Menschen sein können...sie haben ihn wohl zum sterben entsorgt.
:danke :danke :danke danke Wilfried fürs aufpäppeln. Er sieht schon viel besser aus.
Wir drücken die Daumen, dass er sich vollständig erholt.

Benutzeravatar
Jamila
Beiträge: 4054
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 12:50

Re: Brownie brauchte dringend Hilfe!

#3 Beitrag von Jamila » Di 25. Aug 2020, 21:32

Wie geht es Brownie? Gibt es neue Fotos?

Aus der Winterhilfe kommen 2 Spenden für Brownie:

von Marco und Andrea von Helficus und von Erika Schwarz :flower :flower

Danke ihr Lieben :danke :1knuddel :1knuddel
Gruß

Vera + die Miezis ( Lilli, Felipe, Xenon und Xeila auf dem Sofa und den Regenbogengängern im Herzen)


Die Augen einer Katze sind Spiegel, durch die nur wenige Auserwählte einen
Blick in das Reich der Feen tun können.

Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4714
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Re: Brownie brauchte dringend Hilfe!

#4 Beitrag von KerstinH » Di 6. Okt 2020, 19:02

Hallo Vera,

hier einige recht neue Fotos von Brownie :puppy :puppy

Er hat sich wirklich toll gemacht und Dank Wilfrieds Pflege auch schon zugenommen. Er fühlt sich wohl in der Gruppe am Haus, nur die Miezen mag er nicht, was für Wilfried immer eine Herausforderung ist, da er ihn nicht aus den Augen lassen kann :(

Bild

Bild

Bild

Liebe Grüße
Kerstin

Benutzeravatar
Jamila
Beiträge: 4054
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 12:50

Re: Brownie brauchte dringend Hilfe!

#5 Beitrag von Jamila » Mi 14. Okt 2020, 12:25

Danke für die Info :knuffel
Gruß

Vera + die Miezis ( Lilli, Felipe, Xenon und Xeila auf dem Sofa und den Regenbogengängern im Herzen)


Die Augen einer Katze sind Spiegel, durch die nur wenige Auserwählte einen
Blick in das Reich der Feen tun können.

Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4714
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Re: Brownie brauchte dringend Hilfe!

#6 Beitrag von KerstinH » Mo 28. Dez 2020, 20:57

Wer Brownie heute sieht, kann sich kaum vorstellen, in welchem erbärmlichen Zustand Wilfried ihn gefunden hat :( :( :(

Er ist ein ganz stattlicher Rüde geworden, der richtig toll aussieht :knuffel. Brownie ist eine total Schmusebacke und möchte
am Liebsten immer am Menschen hängen. Vor allem Ayhan liebt er sehr, wie man auf den folgenden Bilder eindeutig sehen kann :knuffel

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Liebe Grüße
Kerstin

Benutzeravatar
Jamila
Beiträge: 4054
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 12:50

Re: Brownie brauchte dringend Hilfe!

#7 Beitrag von Jamila » Do 7. Jan 2021, 14:10

So ein schöner Kerl :flower :knuffel
Gruß

Vera + die Miezis ( Lilli, Felipe, Xenon und Xeila auf dem Sofa und den Regenbogengängern im Herzen)


Die Augen einer Katze sind Spiegel, durch die nur wenige Auserwählte einen
Blick in das Reich der Feen tun können.

Antworten

Zurück zu „Notfälle“