Mary und Teddy mußten zum Tierarzt

...sie brauchen uns ganz besonders
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4614
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Mary und Teddy mußten zum Tierarzt

#1 Beitrag von KerstinH » Mo 27. Jul 2020, 18:57

Der kleine Terrier Teddy und die hübsche Mary, die Ayhan aus dem Tierheim zurückgeholt hat, mußten beiden zum Tierarzt.

Bei Mary mußte geröngt werden, um zu sehen was mit ihrem verbundenen Beinchen ist, zudem hatte sie Fieber. Teddy hat wunde Pfoten, wo auch ein Tierarzt einen Blick darauf werfen mußte.

Bei Mary hat sich herausgestellt, dass das Beinchen einen Bruch hat :( morgen wird sie nun zu Doktor Borak gebracht, der den Bruch dann ordentlich richtet, so dass Mary später keine Einschränkungen hat :knuffel

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Der kleine Teddy hat laut Doktor Talat wohl nichts schlimmes an seinen wunden Pfoten, es ist eine Art Räude ausgelöst durch Milben. Der süße Kerl hat eine Salbe und ein Medikament bekommen und nun hoffen wir, dass es schnell wieder gut wird :knuffel

Bild

Bild

Bild

Bild

Bitte Daumen drücken für die beiden Fellnasen :puppy

Vielen Dank ihr Lieben vor Ort!

Liebe Grüße
Kerstin

Silvia
Beiträge: 166
Registriert: So 18. Mär 2018, 16:04

Re: Mary und Teddy mußten zum Tierarzt

#2 Beitrag von Silvia » Di 28. Jul 2020, 08:52

So tapfer die beiden.... vor allem aber Mary, die arme Maus :puppy
Aber nun wird ja alles wieder gut. Vielen lieben Dank an Ayhan, der Mary aus dem Tierheim geholt hat und vielen lieben Dank an Wilfried, der den Teddy mitgenommen hat um auch ihm so die Chance auf ein schönes Zuhause ermöglicht :danke

Benutzeravatar
Jamila
Beiträge: 3999
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 12:50

Re: Mary und Teddy mußten zum Tierarzt

#3 Beitrag von Jamila » Di 28. Jul 2020, 15:02

Sobald die Rechnung von Dr. Borak von Mary da ist, bitte Bescheid geben.

Ich habe meiner Ursula die Fotos von der "Befreiung" geschikct und sie will sich an den Kosten beteiligen :flower :flower
Gruß

Vera + die Miezis ( Lilli, Felipe, Xenon und Xeila auf dem Sofa und den Regenbogengängern im Herzen)


Die Augen einer Katze sind Spiegel, durch die nur wenige Auserwählte einen
Blick in das Reich der Feen tun können.

Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4614
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Re: Mary und Teddy mußten zum Tierarzt

#4 Beitrag von KerstinH » Do 30. Jul 2020, 16:15

Mary wurde am Dienstag in der Praxis von Dr. Borak in Avsallar operiert. Er ist ein sehr guter Chirurg und hat den Bruch von Mary mit einer Platte zusammengefügt. Mary ist dann eine Nacht bei ihm in der Praxis geblieben und gestern durfte sie wieder nach Hause zu Wilfried.

Mary ist im Gehege mit mit Moni zusammen, dort ist es ruhig und sie kann sich erholen und gesund werden :knuffel :knuffel :knuffel

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Mary ist so eine bezaubernde Hündin, einfach nur lieb und goldig :knuffel. Ich bin mir sicher, dass sie bald ein Zuhause findet mit Menschen, die sie über alles lieben :knuffel :puppy

Liebe Grüße
Kerstin

Benutzeravatar
Jamila
Beiträge: 3999
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 12:50

Re: Mary und Teddy mußten zum Tierarzt

#5 Beitrag von Jamila » Do 6. Aug 2020, 13:10

Gute Besserung Mary :1knuddel :1knuddel
Gruß

Vera + die Miezis ( Lilli, Felipe, Xenon und Xeila auf dem Sofa und den Regenbogengängern im Herzen)


Die Augen einer Katze sind Spiegel, durch die nur wenige Auserwählte einen
Blick in das Reich der Feen tun können.

Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4614
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Re: Mary und Teddy mußten zum Tierarzt

#6 Beitrag von KerstinH » Do 20. Aug 2020, 19:51

Mary hat die OP ja gut überstanden und freut sich ihres Lebens :anfeuern

Es dauert natürlich alles bis sie das Beinchen wieder voll belasten kann und sie würde am liebsten toben, was natürlich nicht geht. Sie ist in einem Gehege mit Moni. Die beiden Mädels verstehen sich sehr gut und Moni ist ja eine ganz ruhige.



Wilfried macht uns auch noch neue Bilder. Mary ist ja so ein wunderschöne Hündin :knuffel

Liebe Grüße
Kerstin

Retriever
Beiträge: 41
Registriert: Di 3. Okt 2017, 09:25

Re: Mary und Teddy mußten zum Tierarzt

#7 Beitrag von Retriever » Fr 21. Aug 2020, 12:05

Hallo zusammen
Es freut mich wirklich sehr, dass unsere neue Patenhündin schon wieder so fit ist...was die ganze Sache natürlich erschwert, sie ruhig zu halten🤔.
Sie scheint aber auch noch sehr jung zu sein?
Mary ist wirklich bildhübsch und als Retriever Liebhaber ist sie natürlich voll mein Beuteschema😍
Aber 3 Hunde sind einfach mehr als genug, da muss die Vernunft siegen☹
Ich hoffe ihr Beinchen heilt schnell .
LG Claudia und die 3 Fellnasen

Retriever
Beiträge: 41
Registriert: Di 3. Okt 2017, 09:25

Re: Mary und Teddy mußten zum Tierarzt

#8 Beitrag von Retriever » So 13. Sep 2020, 04:28

Was macht denn das Beinchen von unserer Mary? Ich hoffe es verheilt gut und sie kann bald wieder mit den anderen Hunden rumtoben.
LG Claudia

Antworten

Zurück zu „Notfälle“