Mary - verlorene Hündin und ihre Welpen!

...sie brauchen uns ganz besonders
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4666
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Mary - verlorene Hündin und ihre Welpen!

#1 Beitrag von KerstinH » Fr 24. Jul 2020, 19:34

Diese nette Hündin und ihre 3 Welpen versorgt Wilfried schon einige Zeit an seiner Futterstelle.

Bild

Anfang der Woche kam er an die Futterstelle und die drei Welpen kamen ihm freundich wedelnd entgegen, allerdings ohne Mama :cry: :cry: :cry:
Wilfried hat alles abgesucht und alle Leute um die Futterstelle gefragt, ob sie die Hündin gesehen haben. Von einem der Männer erhielt er die Info, dass die Hündin mit einem Auto zusammen gestoßen ist und die Leute es dann gut gemeint haben und die Ambulanz gerufen haben.

Leider ist es so, dass die Ambulanz die Hunde ins Tierheim bringt :cry: :cry: :cry: und das ist in der Türkei nicht schön :cry: und oftmals wissen sie nicht, wie sie den Tieren helfen sollen. Wilfried ist schnurstracks nach Hause gefahren und Ayhan und er haben überall herum telefoniert, um herauszubekommen, in welches Tierheim die Hündin gebracht wurde. Erst einmal ohne Erfolg :( :(

Da die kleinen relativ verloren waren und überall ihre Mama gesucht haben, hatte Wilfried Angst, dass sie verloren gehen oder noch schlimmer, dass sie auch abgeholt werden :cry: :cry: :cry: . So hat er sie mit nach Hause genommen, damit ihnen nichts passiert!

Bild

Bild

Gestern hat Ayhan nun alle Hebel in Bewegung gesetzt, ist in die Stadt gefahren, um im Tierheim zu schauen, ob er die Hündin findet UND er hat sie tatsächlich gefunden :knuffel :knuffel :knuffel :danke :danke und hat getobt und alle Hebel in Bewegung gesetzt, dass sie ihm die nette Hündin mitgeben :danke was er letztendlich auch erreicht hat.

Bild

Die Hündin hat einen Verband und eine Schiene am Bein, nun werden wir sie noch dem Tierarzt vorstellen aber es scheint ein glatter Bruch gewesen zu sein, der ordenlich geschient wurde, so hatte die hübsche Maus noch Glück im Unglück :knuffel

Bild

Bild

Bild

Wir würden uns sehr über finanzielle Unterstützung für die kleine Familie freuen :puppy :puppy :puppy

Die 3 Welpen sind ein Mädchen, mit der braunen Maske im Gesicht, die beiden anderen sind süße Jungs :puppy :puppy

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Alle 4 brauchen noch einen Namen, die Namensgebung ist natürlich den Paten vorbehalten :puppy

:danke Ayhan und Wilfried

Liebe Grüße
Kerstin

Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4666
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Re: Verlorene Hündin und ihre Welpen!

#2 Beitrag von KerstinH » Mo 27. Jul 2020, 19:13

Die drei Welpen von Mary haben schon Paten gefunden :puppy darüber freuen wir uns natürlich sehr :anfeuern

Jutta ist die Paten von dem kleinen Mädchen :knuffel

Bild

Sie hat ihr den Namen "Hana-Chan" gegeben, das bedeutet "kleine Blume" :puppy

Leslie hat die Patenschaft für den hellen Rüden übernommen :knuffel

Bild

Er trägt ab sofort den Namen "Rübe" :puppy

Und unsere Selma hat die Patenschaft für den schwarzen Rüden übernommen :knuffel

Bild

Er hört ab sofort auf den Namen "Radieschen" :puppy

Vielen Dank ihr Lieben für die Unterstützung :knuffel

Nun würde sich noch Mary über Paten freuen, sie ist soooooo ein wunderbare Hündin :puppy

Bild

Liebe Grüße
Kerstin

Retriever
Beiträge: 42
Registriert: Di 3. Okt 2017, 09:25

Re: Verlorene Hündin und ihre Welpen!

#3 Beitrag von Retriever » Do 6. Aug 2020, 09:56

Gerne würden wir, sobald unser Patenhund Jimmy ausgereist ist, was jetzt hoffentlich im August passieren wird, die Patenschaft für die süße Mary übernehmen.
LG Claudia

Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4666
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Re: Verlorene Hündin und ihre Welpen!

#4 Beitrag von KerstinH » Do 6. Aug 2020, 20:01

Liebe Claudia,

vielen Dank, dass du die Patenschaft für Mary übernehmen möchtest. Ich muss hier noch einmal in unserer Gruppe nachfragen, da ich nicht ganz auf dem aktuellen Stand bin, ob es schon einen Paten gibt. Ich gebe dir schnellstmöglich eine Antwort.

Hier noch einige Bilder von den drei Kindern Hana-Chan, Rübe und Radieschen, die Gott sei Dank putzmunter sind und sich ihres Lebens freuen. Das ist bei Welpen leider öfters so, dass sie auf einmal krank werden und man muss sie besonders im Auge behalten :( Aber diese 3 freuen sich momentan ihres Lebens :flower

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Liebe Grüße
Kerstin

GabiW
Beiträge: 310
Registriert: Do 10. Nov 2016, 07:35

Re: Mary - verlorene Hündin und ihre Welpen!

#5 Beitrag von GabiW » Mo 10. Aug 2020, 08:06

:danke :danke :danke Danke Wilfried und Ayhan, dass ihr die kleine Familie wieder vereint habt und dass Ayhan es geschafft hat, Mary aus dem Tierheim zu befreien.
Gute Besserung für Marys Beinchen! Bei eurer guten Pflege kann sie bestimmt bald wieder schmerzfrei laufen.

Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4666
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Re: Mary - verlorene Hündin und ihre Welpen!

#6 Beitrag von KerstinH » Do 20. Aug 2020, 20:01

Sie sind alle so so herzallerliebst :knuffel :knuffel :knuffel :knuffel

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Liebe Grüße
Kerstin

GabiW
Beiträge: 310
Registriert: Do 10. Nov 2016, 07:35

Re: Mary - verlorene Hündin und ihre Welpen!

#7 Beitrag von GabiW » Sa 22. Aug 2020, 09:03

Die kleine Bande ist ja soo goldig :1knuddel :1knuddel :1knuddel

Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4666
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Re: Mary - verlorene Hündin und ihre Welpen!

#8 Beitrag von KerstinH » Do 24. Sep 2020, 12:37

So langsam läuft die süße Mary nach ihrer OP wieder normal :D :D :D

Teilweise schont sie das operierte Beinchen noch ein bißchen aber alles in allem ist Doc Borak und auch Wilfried mit dem Ergebnis sehr zufrieden :puppy

Mary ist eine ganz tolle, sehr menschenbezogene Hündin und wir freuen uns schon, wenn der Tag kommt an dem sie zu ihrer Familie reisen darf, denn ich bin mir sicher, dass ist das größte für sie.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Liebe Grüße
Kerstin

Benutzeravatar
Jamila
Beiträge: 4021
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 12:50

Re: Mary - verlorene Hündin und ihre Welpen!

#9 Beitrag von Jamila » Mi 30. Sep 2020, 13:03

Wie schön dass es ihr gut geht :flower
Gruß

Vera + die Miezis ( Lilli, Felipe, Xenon und Xeila auf dem Sofa und den Regenbogengängern im Herzen)


Die Augen einer Katze sind Spiegel, durch die nur wenige Auserwählte einen
Blick in das Reich der Feen tun können.

Benutzeravatar
Jamila
Beiträge: 4021
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 12:50

Re: Mary - verlorene Hündin und ihre Welpen!

#10 Beitrag von Jamila » Sa 24. Okt 2020, 16:54

Gibt es aktuelle Fotos von Mary? Wie geht es ihrem Bein?
Gruß

Vera + die Miezis ( Lilli, Felipe, Xenon und Xeila auf dem Sofa und den Regenbogengängern im Herzen)


Die Augen einer Katze sind Spiegel, durch die nur wenige Auserwählte einen
Blick in das Reich der Feen tun können.

Antworten

Zurück zu „Notfälle“