Shari - halb verhungert im Wald gefunden

...sie brauchen uns ganz besonders
Antworten
Nachricht
Autor
Wilfried
Beiträge: 5288
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:48

Shari - halb verhungert im Wald gefunden

#1 Beitrag von Wilfried » Mi 5. Dez 2018, 20:16

:puppy :puppy :puppy :puppy :puppy :puppy :puppy
heute morgen habe ich bei uns oben im wald diese kleine halb verhungerte Hündin gefunden und natürlich gleich mit genommen
jetzt ist sie erst mal bei horst im haus :puppy und kann zu kräften kommen
sie ist kein Welpe mehr, ca ein jahr alt und ein ganz nettes Mädele
sabine hat spontan die Patenschaft übernommen und den namen shari gegeben

DANKE SABINE :puppy :danke

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüsse Wilfried

GabiW
Beiträge: 155
Registriert: Do 10. Nov 2016, 07:35

Re: Halb verhungert im Wald gefunden

#2 Beitrag von GabiW » Do 6. Dez 2018, 09:39

Lieber Wilfried,
wie gut, dass du sie gefunden hast :danke :danke :danke . Sie hätte sicher nicht mehr lange durchgehalten.
Hoffentlich ist sie nicht krank. Sie hat so ein wunderschönes Gesichtchen und dieser Blick geht einem mitten ins Herz.
Danke Sabine für die Patenschaft :1knuddel

Liebe Grüße
Gabi

Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 3981
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Re: Shari - halb verhungert im Wald gefunden

#3 Beitrag von KerstinH » Do 6. Dez 2018, 16:59

:danke Wilfried, dass du die Kleine mitgenommen hast, denn die nassen Wintertage und dazu noch ohne Futter hätten
sie mit Sicherheit das Leben gekostet :( :( :(

Nun kann sie sich erst einmal erholen und zu Kräften kommen :knuffel

Auch an dich Sabine vielen lieben Dank für die Patenschaft :knuffel

Liebe Grüße
Kerstin

Flora1
Beiträge: 262
Registriert: So 29. Okt 2017, 14:51

Re: Shari - halb verhungert im Wald gefunden

#4 Beitrag von Flora1 » Do 6. Dez 2018, 18:30

So ein süßes, zartes Mädchen mit den großen Kulleraugen :D

Gut dass Shari dir über den Weg gelaufen ist denn sonst wären ihre Überlebenschancen sehr gering gewesen :anfeuern :danke

:danke Sabine für die Übernahme der Patenschaft und den schönen Namen Shari :1knuddel

Sonnige Grüße aus Franken :wink
Christa

Benutzeravatar
Jamila
Beiträge: 3487
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 12:50

Re: Shari - halb verhungert im Wald gefunden

#5 Beitrag von Jamila » Fr 7. Dez 2018, 16:39

:danke Wilfried dass Du die Süsse mitgenommen hast :1knuddel

:danke Sabine für die Patenschaft und den Namen :knuffel :knuffel

Ich hoffe die Kleine ist nicht krank und erholt sich wieder. Futtert sie gut?
Gruß

Vera + die Miezis ( Lilli, Amy, Felipe auf dem Sofa, Naomi,Cassie,Franzl,Leila,Fabienne, Anthony, Kim, Pepito und Jamila im Herzen)


Die Augen einer Katze sind Spiegel, durch die nur wenige Auserwählte einen
Blick in das Reich der Feen tun können.

Benutzeravatar
Bine Stapel
Beiträge: 67
Registriert: Fr 12. Mai 2017, 20:50

Re: Shari - halb verhungert im Wald gefunden

#6 Beitrag von Bine Stapel » Sa 8. Dez 2018, 06:53

Lieber Wilfried,
ich bin so froh das du die kleine Zuckerschnute gefunden hast und ihr ein sicheres Plätzchen gibst. So ein süßes Geschöpf. Nun wollen wir hoffen das sie gesund ist und ein wenig zunimmt.
:danke :danke :danke :danke :danke :puppy
Ganz liebe Grüße Bine
Glücklich ist, wer sein Leben mit Tieren teilen darf.
Die Fellnasen Besi, Benji, Sol und Neiva
Frankie und Bine

Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 3981
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Re: Shari - halb verhungert im Wald gefunden

#7 Beitrag von KerstinH » So 9. Dez 2018, 18:19

Hallo zusammen,

Wilfried hat uns zwei Videos geschickt von der kleinen Shari :knuffel :knuffel :knuffel die schon recht munter ist und auch gut frißt :knuffel

So eine süße kleine Maus, die Vorstellung wie es ihr ergangen wäre, hätte Wilfried sie nicht gefunden :( :( :( :(

Nun hoffen wir, dass sie gesund ist und sich die nächsten Wochen weiter erholt :puppy





Liebe Grüße
Kerstin

Antworten

Zurück zu „Notfälle“