Ronda - so grausam sind Menschen!

...sie brauchen uns ganz besonders
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4780
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Ronda - so grausam sind Menschen!

#1 Beitrag von KerstinH » Di 2. Mär 2021, 18:13

Es ist wieder einmal etwas unvorstellbares passiert :( :( :( was kaum in Worte zu fassen ist.

Ronda, das kleine Hundemädchen, das bei Wilfried und Ayhan im Haus lebt war auf dem morgenlichen Spaziergang, zusammen mit den anderen Hunden im Gelände unterwegs. Allerdings kam sie einfach nicht mehr zurück und Ayhan hat die Gegend erfolglos nach ihr abgesucht.

Irgendwann nach Stunden ist die kleine Maus völlig desorientiert nach Hause gekommen und hatte lauter Kratzer am Köpfchen. Sie ist ganz vorsicht gelaufen und trotzdem überall angestoßen und dagegen gelaufen. Sie wurde direkt zum Tierarzt gebracht und dort war die Diagnos niederschmetternd. Auf Ronda wurde geschossen, sie hatte überall kleine Splitter und diese müssen wohl auch in ihre Augen eingedrungen sein :( :( :( und haben die Netzhaut verletzt.

Ob sich die Augen wieder erholen wird sich zeigen :( . Bisher gibt es keine Besserung und die kleine Maus ist vollkommen unglücklich.

Warum machen Menschen so etwas? Dieses kleine Hundemädchen wollte von niemandem etwas :( :( :(

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Traurige Grüße
Kerstin

Silvia
Beiträge: 197
Registriert: So 18. Mär 2018, 16:04

Re: Ronda - so grausam sind Menschen!

#2 Beitrag von Silvia » Mi 3. Mär 2021, 07:13

Ja Kerstin, da fällt einem so wirklich nichts mehr zu ein. Der Mensch (nicht alle!!) ist doch einfach das grausamste Tier, was es gibt! Ronda, bleib tapfer! Wilfried wird alles tun, was er machen kann, damit es dir bald wieder besser geht! Fühl dich gedrückt, kleine Maus :1knuddel

Benutzeravatar
Jamila
Beiträge: 4095
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 12:50

Re: Ronda - so grausam sind Menschen!

#3 Beitrag von Jamila » Do 4. Mär 2021, 14:31

Unglaublich :evil: :evil:

Wie geht es Ronda? Sind die Augen etwas besser geworden?
Gruß

Vera + die Miezis ( Lilli, Felipe, Xenon und Xeila auf dem Sofa und den Regenbogengängern im Herzen)


Die Augen einer Katze sind Spiegel, durch die nur wenige Auserwählte einen
Blick in das Reich der Feen tun können.

GabiW
Beiträge: 349
Registriert: Do 10. Nov 2016, 07:35

Re: Ronda - so grausam sind Menschen!

#4 Beitrag von GabiW » Mi 31. Mär 2021, 09:15

Rondas Augen sind besser geworden, sie läuft nicht mehr gegen die Möbel.
Morgen wird sie in der Tierklinik einer Augenspezialistin vorgestellt. Wir hoffen sehr, daß die verbliebene Sehkraft verbessert oder wenigstens erhalten bleiben kann.

GabiW
Beiträge: 349
Registriert: Do 10. Nov 2016, 07:35

Re: Ronda - so grausam sind Menschen!

#5 Beitrag von GabiW » Di 4. Mai 2021, 10:55

Es gibt tolle Nachrichten von unserem Sorgenkind :puppy :1knuddel
Seit 26. März befindet sich Ronda, genannt Ronja, bei ihrer liebevollen Pflegestelle in Pforzheim. Wir haben sie zeitnah in der Tierklinik einer Augenspezialistin vorgestellt, da Ronja auf dem kranken Auge nicht sehen konnte und wir befürchten mussten, daß das Auge blind bleibt. Die Ärztin hatte uns zunächst auch wenig Hoffnung gemacht. Jedoch galt es zu verhindern, das Auge entfernen zu müssen. Eine Kombination aus Tropfen und Salbe sowie Schmerzmittel hat sehr gut angeschlagen und die Entzündung ist ausgeheilt. Letzte Woche ergab eine weitere Untersuchung, daß Ronja wieder etwas auf dem Auge sehen kann! :anfeuern :anfeuern :anfeuern In zwei Wochen müssen wir nochmal zur Nachuntersuchung und dann steht Ronjas Vermittlung nichts mehr entgegen.
Ein herzliches Dankeschön :danke :danke :danke an unsere Frau B., die Ronja so liebevoll gepflegt hat und wo Ronja so viel gelernt hat. Die ganzen Untersuchungen ließ Ronja tapfer über sich ergehen, sie fährt gut im Auto mit, ist gar nicht mehr ängstlich, läuft toll mit und ohne Leine, ist abrufbar und sowieso unheimlich lieb und sozial.
Drückt die Daumen, daß es für unser Goldstück :puppy weiterhin so gut läuft und sie bald in ein endgültiges Zuhause umziehen kann.

Liebe Grüße
Gabi

@Wilfried: Hallo Wilfried, kennst du noch die braune Hündin auf den letzten Fotos? Das ist Jule :puppy , die du vor über zwei Jahren von der Straße gerettet hast ;)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Jamila
Beiträge: 4095
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 12:50

Re: Ronda - so grausam sind Menschen!

#6 Beitrag von Jamila » Di 11. Mai 2021, 12:51

Wie schön für das Mädel :flower :flower

:danke allen Beteiligten, die sich um Ronda gekümmert haben :knuffel

Jetzt braucht sie nur noch ihr eigenes Körbchen :flower :flower
Gruß

Vera + die Miezis ( Lilli, Felipe, Xenon und Xeila auf dem Sofa und den Regenbogengängern im Herzen)


Die Augen einer Katze sind Spiegel, durch die nur wenige Auserwählte einen
Blick in das Reich der Feen tun können.

Flora1
Beiträge: 518
Registriert: So 29. Okt 2017, 14:51

Re: Ronda - so grausam sind Menschen!

#7 Beitrag von Flora1 » Sa 15. Mai 2021, 15:03

Unglaublich zu was Menschen fähig sind :(

Gottseidank ist ihr schlimmeres erspart geblieben und sie kann noch sehen :D :D :D

Ein großes :danke an die Pflegefamilie, die sich so liebevoll um Ronda kümmert :1knuddel Da lässt ein eigenes Körbchen bestimmt nicht mehr lange auf sich warten :anfeuern

Sonnige Grüße aus Franken :wink
Christa

Antworten

Zurück zu „Notfälle“