Mandys Freude ist riesengroß!

... ist auch ein Glückskind
Nachricht
Autor
Flora1
Beiträge: 482
Registriert: So 29. Okt 2017, 14:51

Re: Mandys Freude ist riesengroß!

#16 Beitrag von Flora1 » Di 23. Jun 2020, 18:14

Gut zu wissen, dass es Mandy wieder besser geht :anfeuern ist ja klar wenn Wilfried sich so rührend um mein altes Mädchen sorgt und immer Futter vom Feinsten bekommt :danke :1knuddel

Jetzt wo Mandy nicht mehr so aktiv ist könnte ja sein, dass sie auf einem geeigneten Platz, den Winter besser überstehen würde :D Ein Versuch wärs ja wert :flower

Liebe Grüße aus Franken :wink
Christa

Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4614
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Re: Mandys Freude ist riesengroß!

#17 Beitrag von KerstinH » Di 7. Jul 2020, 19:40

Unser Wilfried ist einfach ein Guter :knuffel :knuffel :knuffel

Nachdem nun einige Hunde in ihr Zuhause reisen durfen hat er einen neuen Versuch unternommen, um Mandy bei sich Zuhause einzuquartieren :puppy
Das alte Mädchen tut sich mittlerweile schwer auf der Straße, ihre Knochen möchten nicht mehr so richtig und auch der Appetit läßt zu wünschen übrig, Wilfried hatte es ja schon einmal probiert aber das Mandy alle Hebel in Bewegung gesetzt, um zu ihrem Platz an der Straße zurückzukommen.

Nun fühlt sie sich wohl bei Wilfried im Garten und läßt sich auf ihre alten Tage päpplen :knuffel :knuffel :knuffel.

Ich hoffe sehr, dass sie diese Fürsorge noch ein Weilchen genießen kann, das liebe alte Mädchen :knuffel :knuffel :knuffel

Bild

Bild

Bild

Liebe Grüße
Kerstin

Flora1
Beiträge: 482
Registriert: So 29. Okt 2017, 14:51

Re: Mandys Freude ist riesengroß!

#18 Beitrag von Flora1 » Fr 10. Jul 2020, 18:06

:danke Wilfried, dass Du mein altes Mädchen rein genommen hast und sie ihren Lebensabend in gesicherter Umgebung verbringen kann :1knuddel Sie genießt das weiche Gras unter ihren Pfötchen und wird Deine Kochkünste nicht verschmähen :puppy :anfeuern
Ich freue mich sehr für Mandy :ja und habe es immer so sehr für sie gewünscht :flower
und gib ihr immer ein paar Streicheleinheiten von mir :knuffel

Liebe Grüße aus Franken :wink
Christa

Benutzeravatar
Jamila
Beiträge: 3999
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 12:50

Re: Mandys Freude ist riesengroß!

#19 Beitrag von Jamila » Mo 13. Jul 2020, 18:17

Danke dass Du Mandy reingeholt hast Wilfried :danke :1knuddel

Das Leben auf der Strasse ist hart und sie genießt jetzt endlich das Geheischnis im Garten :knuffel

Ich wünsche dem alten Mädchen noch ein paar schöne Jahre in eurer Umgebung :wink :wink
Gruß

Vera + die Miezis ( Lilli, Felipe, Xenon und Xeila auf dem Sofa und den Regenbogengängern im Herzen)


Die Augen einer Katze sind Spiegel, durch die nur wenige Auserwählte einen
Blick in das Reich der Feen tun können.

Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4614
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Re: Mandys Freude ist riesengroß!

#20 Beitrag von KerstinH » Sa 12. Sep 2020, 20:10

Heute gibt es eine traurige Nachricht, Wilfrieds altes Mädchen "Mandy" ist über die Regenbogenbrücke gegangen :cry: :cry: :cry:

Sie war ja schon längere Zeit nicht mehr so fit, deshalb hat Wilfried sie ja auch zu sich nach Hause geholt, um ihr noch eine schöne Zeit zu machen :knuffel .
Mandy hatte es dieses Mal auch akzeptiert und genossen, nachdem der erste Versuch vor gut einem Jahr, Mandy an Haus zu holen, nicht in Mandys Sinn war. Sie hat alle Hebel in Bewegung gesetzt, um an ihren alten Platz zurückzukommen.

Mandy ist so gestorben, wie wir es uns alle für unserer Fellnasen wünschen. Abends ging es ihr den Umständen und dem Alter entsprechend noch gut und sie hat sich über den Besuch bei Wilfried und Ayhan gefreut. Morgens als Wilfried nach ihr gesehen hat, konnte sie auf einmal nicht mehr aufstehen und hat ganz flach geatmet, da es Sonntag war und kein Tierarzt direkt zur Stelle war, hat Wilfried es ihr gemütlich gemacht. Als er das nächste Mal nach ihr gesehen hat, war Mandy tot :cry: :cry: :cry:

Mandy hat für einen Straßenhund ein biblisches Alter, schon als Christa 2011 die Patenschaft für sie übernommen hat, war sie bereits ein älteres Mädchen :puppy

viewtopic.php?f=39&t=48&p=2782&hilit=mandy#p2782

Sie hatte noch eine schöne Zeit bei Wilfried Zuhause :knuffel und ist ruhig und ohne Quälerei über die Regenbogenbrücke gegangen.

Gute Reise, liebes Mädchen, ich werde dich bei meinem nächsten Besuch vermissen :knuffel :knuffel :knuffel

Liebe Grüße
Kerstin

GabiW
Beiträge: 298
Registriert: Do 10. Nov 2016, 07:35

Re: Mandys Freude ist riesengroß!

#21 Beitrag von GabiW » So 13. Sep 2020, 09:09

Mandy war ein Freigeist und durfte so leben wie sie wollte. Unter Wilfrieds Obhut hatte sie ein gutes und langes Leben und zum Ende hin war sie nicht alleine.
Sie wird uns allen fehlen :( :( :(

Benutzeravatar
Jamila
Beiträge: 3999
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 12:50

Re: Mandys Freude ist riesengroß!

#22 Beitrag von Jamila » Fr 18. Sep 2020, 13:50

Gott sei Dank ist sie bei Wilfried im Garten geblieben :ja

So konnte sie ihre letzten Tage behütet genießen.

Mach's gut altes Mädchen :knuffel , Du hattest ein langes Leben auf der Strasse, in dem Du gut betreut wurdest.
Gruß

Vera + die Miezis ( Lilli, Felipe, Xenon und Xeila auf dem Sofa und den Regenbogengängern im Herzen)


Die Augen einer Katze sind Spiegel, durch die nur wenige Auserwählte einen
Blick in das Reich der Feen tun können.

Antworten

Zurück zu „Mandy“