Vier kleine Rüden ohne Mama ausgesetzt!

... hier berichten wir über unsere tägliche "Arbeit"!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4824
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Vier kleine Rüden ohne Mama ausgesetzt!

#1 Beitrag von KerstinH » Mo 26. Jul 2021, 08:46

Am 3 Tag unserer Futtertour wurden Anette und ich von einem Mann gerufen, er wollte uns etwas zeigen. So sind wir zu der Stelle gefahren und wurde von 3 Welpen empfangen,die sich riesig gefreut haben. Der Mann ist dann noch zu einem Holzstapel gelaufen und hat noch ein viertes Welpele geholt, das ein verletztes Auge hatte :( :( :(

Wir haben die Kleinen erst einmal mit Wasser und Futter versorgt und das Auge mit Augensalbe. Der Mann hatte für die vier einen Unterschlupf gebaut und uns auch um Futter gebeten.

Am nächsten Tag sind wir wieder hingefahren, um nach ihnen zu sehen. Das Wasser war schon wieder alle und sie haben sich unheimlich über das Futter und die Schmuseeinheiten gefreut. Nun ha Wilfried diese Futterstelle auch übernommen, um sicher zu sein, dass die vier süßen Kerle auch wirklich versorgt sind. :knuffel

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Für mich ist das traurige an der Situation, dass sie eine so ungewisse Zukunft haben, trotz aller Mühe, die Wilfried sich gibt :(

Liebe Grüße
Kerstin

Flora1
Beiträge: 537
Registriert: So 29. Okt 2017, 14:51

Re: Vier kleine Rüden ohne Mama ausgesetzt!

#2 Beitrag von Flora1 » So 1. Aug 2021, 16:14

Vier so süße kleine Racker :puppy :puppy :puppy :puppy die ihre Mama noch so dringend bräuchten :(
Was wohl mit der Mama passiert ist :?:
:danke dass ihr euch um die Kleinchen gekümmert habt :anfeuern und Wilfried es auch weiterhin macht :anfeuern :1knuddel

Sonnige Grüße aus Franken :wink
Christa

Benutzeravatar
Jamila
Beiträge: 4125
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 12:50

Re: Vier kleine Rüden ohne Mama ausgesetzt!

#3 Beitrag von Jamila » Do 5. Aug 2021, 15:13

Ach Gott, die sind ja noch winzig :shock:

Können sie denn alleine fressen und es überhaupt alleine schaffen? :shock:
Gruß

Vera + die Miezis ( Lilli, Felipe, Xenon und Xeila auf dem Sofa und den Regenbogengängern im Herzen)


Die Augen einer Katze sind Spiegel, durch die nur wenige Auserwählte einen
Blick in das Reich der Feen tun können.

Antworten

Zurück zu „Geschichten aus Antalya“