Alois - ein Leben an der Kette

... hier berichten wir über unsere tägliche "Arbeit"!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4368
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Alois - ein Leben an der Kette

#1 Beitrag von KerstinH » Di 14. Jan 2020, 21:19

Dieser nette Rüde wurde von einem alten Bauern und seiner Frau "angeschafft", um ihre kleine Holzhütte zu bewachen. Leider ist Alois alles andere als ein Wachhund, er liebt jeden Menschen und möchte einfach nur geschmust werden. Die Leute leben direkt an dem Weg den Wilfried täglich auf seiner Futtertour fährt und wie Wilfried ist, konnte er natürlich nicht wegsehen :knuffel

Alois so angekettet an einem Wassertank zu sehen, als einziger Unterschlupf eine alte auseinandergefallene Hütte und nichts als altes Brot und oft ein leerer Wassernapf, das war wirklich ein trauriger Anblick. Als es nun richtig kalt war hat Wilfried ihm eine Hütte gebaut, doch leider haben die Bauern ihn meistens so weit weg angebunden oder er hat sich immer noch um die eigene Achse gedreht, so dass er die Hütte gar nicht nutzen konnte.

Hier sehr ihr den ursprünglichen Unterschlupf von Alois

Bild

Bild

und wie sehr er sich immer an Wilfried geschmiegt hat, wenn er ihn gefüttert hat :knuffel :knuffel :knuffel

Hier die Hütte die Wilfried ihm gebaut hat :knuffel

Bild

Bild

Als Alois sich an einem Tag von seiner Kette befreit hat und Wilfried über den Weg gelaufen ist, hat er ihn mitgenommen und nicht mehr zu den Bauersleuten zurückgebracht, da er ihm so sehr leid getan hat :cry: :cry: :cry:

Nun ist Alois bei Bekannten zur Pension untergebracht und wir hoffen, dass er bald eine Familie findet, wo er geliebt wird bis an sein Lebensende :knuffel :knuffel :knuffel

:danke Wilfried

Liebe Grüße
Kerstin

GabiW
Beiträge: 241
Registriert: Do 10. Nov 2016, 07:35

Re: Alois - ein Leben an der Kette

#2 Beitrag von GabiW » Mi 15. Jan 2020, 08:36

:danke :danke :danke Gut dass Alois weg von der Kette ist. Der arme Hund war Wind und Wetter :( ausgesetzt, so einsam auf dem Grundstück und nicht einmal genug Futter und Wasser. Es tat weh, ihn so zu sehen.
So ein schöner und lieber Hund :puppy findet sicher bald eine Familie, die ihm ein gutes Leben bietet.

Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4368
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Re: Alois - ein Leben an der Kette

#3 Beitrag von KerstinH » Do 16. Jan 2020, 18:23

Alois ist ein super toller Hund :puppy :puppy nicht nur zu Menschen, auch mit anderen Hunden einfach toll :flower :flower

Ich wünsche mir auch ganz schnell eine neue Familie für den lieben :puppy



Liebe Grüße
Kerstin

Benutzeravatar
Jamila
Beiträge: 3830
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 12:50

Re: Alois - ein Leben an der Kette

#4 Beitrag von Jamila » Sa 18. Jan 2020, 15:51

Gut dass Wilfried ihn mitgenommen hat :danke

Alle Daumen und Pfoten sind für den Bub gedrückt :high5 :high5
Gruß

Vera + die Miezis ( Lilli, Felipe, Xenon und Xeila auf dem Sofa und den Regenbogengängern im Herzen)


Die Augen einer Katze sind Spiegel, durch die nur wenige Auserwählte einen
Blick in das Reich der Feen tun können.

Wilfried
Beiträge: 5646
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:48

Re: Alois - ein Leben an der Kette

#5 Beitrag von Wilfried » So 19. Jan 2020, 19:38

:puppy :puppy :puppy :puppy :puppy :puppy

alois ist jetzt in seinem versteck bei irmi, dort kann er bis zur ausreise bleiben,

leider hat der Bauer schon wieder den nächsten Hund an der kette aber mit ihm werde ich mich nicht mehr anfreunden

denn es wäre eine endlose sache

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüsse Wilfried

Wilfried
Beiträge: 5646
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:48

Re: Alois - ein Leben an der Kette

#6 Beitrag von Wilfried » Di 28. Jan 2020, 21:03

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüsse Wilfried

Antworten

Zurück zu „Geschichten aus Antalya“