Lucy hatte grosses Glück!!

... hier berichten wir über unsere tägliche "Arbeit"!
Nachricht
Autor
Wilfried
Beiträge: 5288
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:48

Lucy hatte grosses Glück!!

#1 Beitrag von Wilfried » Di 4. Dez 2018, 19:42

:puppy :puppy :puppy :puppy :puppy :puppy :puppy

vor paar tagen war ich am flughafen und habe zwei Hunde mit hatice nach Hamburg eingecheckt
im sun expressbüro ging es hoch her, es war dort ein ehepaar mit einem kleinen ca 2 -3 mon alten hundemädchen, xq hat mich dann zur hilfe geholt um den hundebesitzern klar zu machen welche papiere der kleine hund benötigt, um in die eu einzureisen, es gab papiere die allerdings nicht zu der kleinen lucy gepasst haben, mit diesen papieren konnte lucy auf keinen fall ausreisen.
die leute waren in dem glauben, dass die papier,e die sie von dem vorherigen hundebesitzer bekommen hatten, für die reise gültig sind.

es ging jetzt darum, wo der hund bleiben sollten, denn nach D ging es auf keinen fall, auch hatten die leute niemand wo lucy die 4 bis 5 monate bis zur ausreise bleiben könnte. ich habe mich dann bereit erklärt, die kleine lucy bei mir auf zu nehmen.

jetzt ist lucy bei mir im heizraum auf der dachterasse,lucy ist ja so goldig und schon gut erzogen, sie geht zum kaka machen aus dem heizraum raus und macht ihr häufchen auf der aussenterrasse.

immer wieder kommt es vor das Hunde oder katzen am flughafen mit ungültigen papieren ankommen und dann leider auf dem gelände zurück gelassen werden
weil sie nicht ausreisen können
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild

Bild

Bild

Bild

BildBild
Liebe Grüsse Wilfried

Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 3981
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Re: Lucy hatte grosses Glück!!

#2 Beitrag von KerstinH » Di 4. Dez 2018, 20:17

Ach Wilfried, was ein Glück für die kleine Maus, dass du gerade am Flughafen gewesen bist, dass war ein Geschenk des Himmels,
denn ansonsten hätte Lucy auf die Straße müssen und dort wäre sie verloren gewesen.

Ich kann nicht verstehen, dass die Leute sich nicht erkundigen und einfach einen Welpen mit dazu noch falschen Papieren an den Flughafen
mitnehmen :( :( :( :(

Für Lucy ging es noch einmal gut aus :danke :danke :danke

Liebe Grüße
Kerstin

Wilfried
Beiträge: 5288
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:48

Re: Lucy hatte grosses Glück!!

#3 Beitrag von Wilfried » Mi 5. Dez 2018, 19:49

Bild

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüsse Wilfried

GabiW
Beiträge: 155
Registriert: Do 10. Nov 2016, 07:35

Re: Lucy hatte grosses Glück!!

#4 Beitrag von GabiW » Do 6. Dez 2018, 10:02

Ach Wilfried, du warst mal wieder Retter in der Not! :danke :danke :danke sie ist wirklich zuckersüß.
Nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn die Kleine auf der Straße gelandet wäre....
Ich verstehe auch nicht, wie man spontan in Urlaubsstimmung einen Hund kaufen kann und sich nicht vorher erkundigt. Die Leidtragenden sind immer die Tiere.

Retriever
Beiträge: 15
Registriert: Di 3. Okt 2017, 09:25

Re: Lucy hatte grosses Glück!!

#5 Beitrag von Retriever » Do 6. Dez 2018, 18:10

Oooh mein Gott, da schlägt mein Goldi Herz wieder höher, wenn ich so was suesses sehe💓😍😍
Wilfried war mal wieder der Retter in der Not bei der Dummheit und Unwissenheit der Menschen 😠

Flora1
Beiträge: 262
Registriert: So 29. Okt 2017, 14:51

Re: Lucy hatte grosses Glück!!

#6 Beitrag von Flora1 » Do 6. Dez 2018, 18:39

Zur rechten Zeit am richtigen Ort so hatte Lucy großes Glück :flower

Und Wilfried da hast nicht lange überlegt sondern sofort und richtig gehandelt :anfeuern :1knuddel

Sonnige Grüße aus Franken :wink
Christa

Wilfried
Beiträge: 5288
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:48

Re: Lucy hatte grosses Glück!!

#7 Beitrag von Wilfried » Do 6. Dez 2018, 20:16

Tiffy hat heute die kleine Lucy besucht, und lucy hat sich richtig gefreut

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüsse Wilfried

Benutzeravatar
Jamila
Beiträge: 3487
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 12:50

Re: Lucy hatte grosses Glück!!

#8 Beitrag von Jamila » Fr 7. Dez 2018, 16:30

Gott sei Dank warst Du am Flughafen Wilfried :high5

Holen die Leute das Mädchen nach Deutschland wenn sie ausreisefähig ist?
Gruß

Vera + die Miezis ( Lilli, Amy, Felipe auf dem Sofa, Naomi,Cassie,Franzl,Leila,Fabienne, Anthony, Kim, Pepito und Jamila im Herzen)


Die Augen einer Katze sind Spiegel, durch die nur wenige Auserwählte einen
Blick in das Reich der Feen tun können.

Ümit
Beiträge: 1
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 18:30

Re: Lucy hatte grosses Glück!!

#9 Beitrag von Ümit » Di 11. Dez 2018, 07:16

Hallo an alle Freunde des Vereins Tierfreunde Antalya. Tatsächlich hat sich die Geschichte so wie Wilfried beschrieben hat abgespielt. Wir wurden morgens von unserem Hotel vom Shuttle Bus abgeholt und zum Flughafen Antalya gebracht. Mit dabei war unsere kleine lucy. Mit den ausgestellten Reiseunterlagen sind wir direkt zum Sunexpress Schalter gegangen und hofften auf eine schnelle Abfertigung. Als wir dran waren legte ich unsere Reiseunterlagen vor. Wir hatten ein paar Tage vorher Online die Sitzplätze für uns und Lucy reserviert. Als der Herr am Schalter die Papiere unserer Hündin anschaute war ich noch frohen Mutes. Zu meiner Überraschung telefonierte er kurz und legte auf. Wir sollen uns kurz an die Seite stellen sein Vorgesetzter würde die Reiseunterlagen genau unter die Lupe nehmen. Als der Herr vor uns stand und die Unterlagen begutachtete stellte er sofort fest, dass die Papiere nicht echt waren.
Rückblick
Zwei Wochen vorher waren meine Frau und ich in der City von Antalya. Wir flanierten durch die Strassen als ich am Schaufenster Welpenhunde im Glaskäfig sah. Es waren drei wunderschöne Golden Retriever. Eigentlich war die Absicht bis zu diesem Moment nicht ein Tier mit nach Deutschland zunehmen. Wir gingen also in das Geschäft rein. Nach einem kurzem Gespräch dürften wir einen Welpen in die Hand nehmen. Als wir wissen wollten, ob es überhaupt eine Möglichkeit gibt einen Welpen nach Deutschland mitzunehmen bejahte der Verkäufer. Das Prozedere würde unter normalen Umständen bis zu 3 Monate dauern, aber er könnte diesen Weg auf eine Woche kürzen. Ich stellte bewusst keine weitere Fragen. Als wir also die kleine Lucy abgeholt hatten gab uns der Verkäufer einen Hundepass und weitere Gesundheitspapiere mit.
Wie am Anfang ausgeführt standen wir vor diesem Vorgesetzten. Lucy könne nicht mit uns in das Flugzeug einsteigen. Sie sei mit 3 Monaten zu jung. Das Gesetz schreibt vor, dass Hunde ab 7. Monate abreißen dürfen. Und nun fragte ich mich? Mir ging vieles durch den Kopf. Das Flugzeug hebt gleich ab. Nicht nur Lucy, sondern wir alle könnten nicht mit fliegen. Von diesem Vorgesetzten begleitet gingen wir in das Sunexpress Büro. Der Hund könne nicht herren los am Flughafen bleiben und mit fliegen dürfe er auch nicht. Ich war in dem Moment sprachlos. Was tun? Auf einmal zeigte der Vorgesetzter mit dem Finger auf Wilfried. Dieser hier ist ein Tierfreund und könnte uns vielleicht helfen. Also sprach ich ihn darauf an. Siehe da es gebe eine Möglichkeit bei ihm in der Hundepension die kleine Lucy zurück zulassen bis sie ausreisen kann.
Wir danken dir Wilfried ganz herzlich
Ümit und Neci
:danke

rosii lips
Beiträge: 1749
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 14:53

Re: Lucy hatte grosses Glück!!

#10 Beitrag von rosii lips » Di 11. Dez 2018, 20:32

OMG.....wilfried wie gut das du da warst

sie hätte sonst sicher in ein fürchterliches tierheim müssen

nun darf die süße in liebevoller pflege bei dir warten...bis sie nach hause darf :flower :flower :flower :flower

:danke :danke robin hood aus duaci :lol: :lol:

marina
Beiträge: 153
Registriert: Mi 21. Mai 2014, 06:34
Wohnort: Apolda

Re: Lucy hatte grosses Glück!!

#11 Beitrag von marina » Mi 12. Dez 2018, 18:51

Da hatte die kleine und aber auch die neuen Besitzer großes Glück das unser Wilfried auf dem Flughafen war. So hat die kleine einen super Start für die neue Familie.

marina
Beiträge: 153
Registriert: Mi 21. Mai 2014, 06:34
Wohnort: Apolda

Re: Lucy hatte grosses Glück!!

#12 Beitrag von marina » Mi 12. Dez 2018, 18:51

Da hatte die kleine und aber auch die neuen Besitzer großes Glück das unser Wilfried auf dem Flughafen war. So hat die kleine einen super Start für die neue Familie.
:danke :danke :danke :danke

Karola
Beiträge: 64
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 09:27
Wohnort: 06429 Nienburg

Re: Lucy hatte grosses Glück!!

#13 Beitrag von Karola » Do 13. Dez 2018, 10:50

Ich durfte ja nun die kleine Lucy auch kennen lernen und ich bin wirklich
sehr froh, dass Wilfried zur richtigen Zeit am richtigen Ort war. Lucy zeigt schon allein
dadurch, dass sie ihr Geschäft draußen erledigt, sehr viel Dankbarkeit. :lol:
Lucy ist kein Hund - sie ist ein Engel. Ihrer Körpergröße wird nie die Größe ihres
Herzens erreichen, wie viel Liebe in so einem kleinen Wesen stecken kann. :puppy
Ich wünsche der kleinen Maus und ihrer baldigen Familie alles Glück der Welt. :flower :flower :flower


Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

SabineB
Beiträge: 19
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 14:27

Re: Lucy hatte grosses Glück!!

#14 Beitrag von SabineB » Do 13. Dez 2018, 19:00

ach schön - die süße Maus. Danke Wilfried.
Ich finde es auch klasse, dass sich die Leute,welche die Kleine im Flieger mitnehmen wollten, hier melden.
Nicht jeder, der nahezu "illegal" handelt ist ein schlechter Mensch. Gerade bei Menschen, die die üblichen "Felltiere" lieben, grenzt eine Mitnahme aus dem Ausland doch fast schon an ein Verbrechen (total bescheuert !!!)... Heee, wacht auf: es handelt sich hier nicht um Tiere die laut WAA geschützt sind, sondern um Hunde die dort eh keiner will. Naja, mein Stinkstiefel-Kater wurde damals auch illegal aus der Türkei "geschmuggelt". Neee: ich war es nicht :) :) Er ist erst im Alter von 5 Jahren bei mir eingezogen. ABER: Er war todkrank und hätte, ohne diese tierlieben Menschen, die ein Vermögen für seine Behandlung in Deutschland ausgegeben haben, niemals überlebt.

Lg Sabine

SabineB
Beiträge: 19
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 14:27

Re: Lucy hatte grosses Glück!!

#15 Beitrag von SabineB » Do 13. Dez 2018, 19:05

ich wünsche der Kleinen das Allerbeste :)

Antworten

Zurück zu „Geschichten aus Antalya“