Lucy - kleines Hundemädchen ausgesetzt!

Schutzengel: Sigrid und Wolfgang Kasten
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4824
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Lucy - kleines Hundemädchen ausgesetzt!

#1 Beitrag von KerstinH » Do 27. Mai 2021, 15:57

Diese kleine Hundmädchen wurde neben den Mülltonnen an einer Futterstelle von Wilfried ausgesetzt :( :(

Wilfried konnte sie unmöglich dort lassen, vollkommen auf sich alleine gestellt und sehr menschenbezogen. Sie wäre wahrscheinlich völlig verloren
durch die Gegend geirrt und es hätte kein gutes Ende genommen. :(

So hat er die kleine Maus mit nach Hause genommen, damit Sonja auch eine Spielkameradin hat :puppy

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die kleine ist ganz munter und lässt sich auch von den großen Hunden nichts gefallen :puppy



Die Kleine würde sich sehr über einen schönen Namen und Paten freuen, die sie unterstützen :puppy

Liebe Grüße
Kerstin

Retriever
Beiträge: 47
Registriert: Di 3. Okt 2017, 09:25

Re: Kleines Hundemädchen ausgesetzt!

#2 Beitrag von Retriever » Di 1. Jun 2021, 15:26

Gerne würden wir für die kleine Maus die Patenschaft übernehmen, falls es noch niemand sonst gemacht hat.
VG Claudia

GabiW
Beiträge: 366
Registriert: Do 10. Nov 2016, 07:35

Re: Kleines Hundemädchen ausgesetzt!

#3 Beitrag von GabiW » Fr 4. Jun 2021, 09:21

Hallo Claudia,
:danke danke, daß du die süße Maus :puppy als Patin begleitest. Wie soll die Hübsche heißen?
Liebe Grüße
Gabi

Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4824
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Re: Lucy - kleines Hundemädchen ausgesetzt!

#4 Beitrag von KerstinH » Mo 7. Jun 2021, 16:38

Hallo liebe Claudia,

irgendwie kam es hier mit Wilfried zu einem Missverständnis, welchen Hund ihr als Patenhund meintet, da er es nur über Handy gesehen hat ;) ;) ;) ;)

Nun habt ihr euch für die kleine Elli als Patenhund entschieden, die es natürlich ebenso verdient hat :knuffel

Wir haben der kleine schwarzen Maus mal den Namen Lucy gegeben, da sie ja Papiere bekommen soll und das ist so namenlos schwierig ;) über
Paten würde sie sich allerdings nach wie vor noch freuen :flower

Bild

Bild

Bild

Liebe Grüße
Kerstin

Retriever
Beiträge: 47
Registriert: Di 3. Okt 2017, 09:25

Re: Lucy - kleines Hundemädchen ausgesetzt!

#5 Beitrag von Retriever » Di 8. Jun 2021, 13:43

Hallo Kerstin
Heisst sie jetzt doch nicht Chanelle sondern Lucy, wie Wilfried meinte? Das tut mir jetzt leid für die kleine Maus, das war wohl wirklich ein Missverständnis.
Wir dachten da sie einen Namen und Papiere hat, hätte sie schon Paten.
Deshalb haben wir , uns Wilfrieds Rat entsprechend ,für Elli entschieden.
Hoffentlich findet sie jetzt auch schnell liebe Paten.
LG Claudia

Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4824
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Re: Lucy - kleines Hundemädchen ausgesetzt!

#6 Beitrag von KerstinH » So 13. Jun 2021, 20:07

Liebe Claudia,

:D Wilfried meinte mit Chanelle die anderen kleine schwarze Hündin die hinten im Gehege ist. Er war der Meinung, du möchtest für diese die Patenschaft übernehmen.

Tut mir leid, irgendwie war da der Wurm drin :?

Nun freut sich Elli über eure Patenschaft, die ja schon vielen unseren Hunden Glück gebracht hat :puppy

Vielen herzlichen Dank.

Liebe Grüße
Kerstin

Rifki
Beiträge: 14
Registriert: So 4. Feb 2018, 18:52

Re: Lucy - kleines Hundemädchen ausgesetzt!

#7 Beitrag von Rifki » Sa 31. Jul 2021, 13:53

Hallo,
wir waren schon mal die Paten für Kurt und wenn es möglich wäre, würden wir gerne die Patenschaft für die kleine Lucie übernehmen.
Ganz liebe Grüße,
Sigrid und Wolfgang Kasten.

Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4824
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Re: Lucy - kleines Hundemädchen ausgesetzt!

#8 Beitrag von KerstinH » So 1. Aug 2021, 10:25

Liebe Sigrid, lieber Wolfgang,

wir freuen uns sehr, dass ihr die Patenschaft für den kleinen "Hitzeblitz" Lucy übernommen habt :danke .

Lucy ist zum Fressen süß, frech und einfach nur ein liebes Hundemädchen :puppy

Liebe Grüße
Kerstin

Rifki
Beiträge: 14
Registriert: So 4. Feb 2018, 18:52

Re: Lucy - kleines Hundemädchen ausgesetzt!

#9 Beitrag von Rifki » So 1. Aug 2021, 12:59

Dankeschön, wir wünschen uns für die kleine Maus ,dass sie vielleicht da bleiben kann, wo sie jetzt ist. Mit ihrer großen Schwester Sonja😘.
Sigrid und Wolfgang

Benutzeravatar
Jamila
Beiträge: 4125
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 12:50

Re: Lucy - kleines Hundemädchen ausgesetzt!

#10 Beitrag von Jamila » Do 5. Aug 2021, 15:06

Danke für die Patenschaft :danke :1knuddel
Gruß

Vera + die Miezis ( Lilli, Felipe, Xenon und Xeila auf dem Sofa und den Regenbogengängern im Herzen)


Die Augen einer Katze sind Spiegel, durch die nur wenige Auserwählte einen
Blick in das Reich der Feen tun können.

Rifki
Beiträge: 14
Registriert: So 4. Feb 2018, 18:52

Re: Lucy - kleines Hundemädchen ausgesetzt!

#11 Beitrag von Rifki » Fr 27. Aug 2021, 17:19

Hallo,
leider kommt Daisy nicht zu uns.
Dafür dürfen wir in zwei Wochen Sonja zu uns holen.
Aber dann wäre Lucy allein.
Deshalb haben wir uns entschieden, unserem Patenmädchen auch ein Körbchen neben Sonjas Körbchen zu stellen.
Wir freuen uns sehr, so können wir den plötzlichen Tod von unserem Rifki doch leichter verarbeiten.
Wolfgang und Sigrid

BirgitEf1964
Beiträge: 29
Registriert: So 22. Apr 2018, 12:35

Re: Lucy - kleines Hundemädchen ausgesetzt!

#12 Beitrag von BirgitEf1964 » Sa 28. Aug 2021, 20:28

Wie toll ist das denn, diese beiden Hundemädchen werden euch helfen den Tod von eurem Rifki zu verarbeiten. Ich weiß wie es ist wenn man seinen besten Freund geh'n lassen muss.
Wir haben unseren kleinen Pauli auch von Wilfried. Ich wünsche euch viele schöne Jahre mit euren beiden Mädels.

Liebe Grüße aus Erfurt von Birgit und Pauli

:puppy :puppy

Rifki
Beiträge: 14
Registriert: So 4. Feb 2018, 18:52

Re: Lucy - kleines Hundemädchen ausgesetzt!

#13 Beitrag von Rifki » So 29. Aug 2021, 19:49

Vielen Dank für die lieben Worte.
Wir freuen uns sehr auf Sonja und Lucy.
Auch unsere Jennifer ( Autist ) wartet auf die Beiden.
Besonders für sie hatten wir vor Jahren Bolle und später Rifki geholt.
Als Rifki dann nach Bolles Tod alleine war, hatten wir uns für Daisy entschieden, da wir die Mentalität der Golden Retriever gerade für Jennifer passend fanden.
Leider hatten wir dann erst nach drei Wochen, Rifki hatte uns gerade verlassen, erfahren, dass sie nicht zu uns kommen soll.
Aber nun bekommen wir gleich zwei "Schwestern".
Alles Gute,
Sigrid und Wolfgang aus Lichtenberg.

Benutzeravatar
Jamila
Beiträge: 4125
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 12:50

Re: Lucy - kleines Hundemädchen ausgesetzt!

#14 Beitrag von Jamila » Di 14. Sep 2021, 12:53

Viel Freude und gutes Zusammenfinden mit Sonja und Lucy :high5 :high5
Gruß

Vera + die Miezis ( Lilli, Felipe, Xenon und Xeila auf dem Sofa und den Regenbogengängern im Herzen)


Die Augen einer Katze sind Spiegel, durch die nur wenige Auserwählte einen
Blick in das Reich der Feen tun können.

Rifki
Beiträge: 14
Registriert: So 4. Feb 2018, 18:52

Re: Lucy - kleines Hundemädchen ausgesetzt!

#15 Beitrag von Rifki » Mi 15. Sep 2021, 17:19

Dankeschön,
Sonja hat sich bereits sehr gut eingelebt.
Nun warten wir alle auf Lucy.
Liebe Grüße,
Sigrid und Wolfgang.

Antworten

Zurück zu „Lucy“