Ole - tauber Rüde irrte durch die Gegend

Schutzengel: Anja
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4666
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Ole - tauber Rüde irrte durch die Gegend

#1 Beitrag von KerstinH » Do 9. Apr 2020, 09:30

Dieser nette Rüde hat sich in der Nähe von Wilfrieds Haus, am Friedhof eingefunden. Er ist ein ganz lieber Kerl aber leider taub, was ein Leben auf der Straße sehr gefährlich macht, da er weder die schnell fahrenden Autos hört noch die anderen Hunde, so wurde er auch schon verbissen :( :(

Gestern wurde er nun zur Kastration gebracht und hat etwas bekommen, gegen die hunderte von Zecken, die an ihm gehaftet haben :( .

Wilfried hat einen Platz für ihn gefunden bei dem türkischen Ehepaar im Garten, wo auch die Straßenhündin Klara seit vielen Jahren Unterschlupf gefunden hat :knuffel. Nun bleibt zu hoffen, dass er dort bleibt :knuffel

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

:danke ihr Lieben.

Viele Grüße
Kerstin

Benutzeravatar
Jamila
Beiträge: 4021
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 12:50

Re: Tauber Rüde irrte durch die Gegend

#2 Beitrag von Jamila » Sa 11. Apr 2020, 11:04

Der arme Kerl, auf der Strasse wäre er verloren :shock:

:danke Wilfried dass Du ihn versorgt und untergebracht hast :knuffel
Gruß

Vera + die Miezis ( Lilli, Felipe, Xenon und Xeila auf dem Sofa und den Regenbogengängern im Herzen)


Die Augen einer Katze sind Spiegel, durch die nur wenige Auserwählte einen
Blick in das Reich der Feen tun können.

Karola
Beiträge: 287
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 09:27
Wohnort: 06429 Nienburg

Re: Tauber Rüde irrte durch die Gegend

#3 Beitrag von Karola » Mo 25. Mai 2020, 16:03

Wollt mal horchen, wie es dem kleinen Mann geht??
Für eine kurze Info wäre ich sehr dankbar :danke

Liebe Grüße Karola

Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4666
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Re: Tauber Rüde irrte durch die Gegend

#4 Beitrag von KerstinH » Mo 25. Mai 2020, 19:32

Schon vor einiger Zeit haben wir über diesen tauben Rüden berichtet. Wilfried hatte ihn zur Kastration gebracht und dann ein Plätzchen in einem Garten bei netten Türken gesucht. Leider hat er sich dort nicht wohlgefühlt und hat dann beschlossen zu Wilfried und Ayhan in den Hof zu kommen. Dort wurde er erst einige Male vertrieben aber er hat es immer wieder probiert und hatte Erfolg :knuffel

Nun hält er sich dort die meiste Zeit auf und Wilfried muss auch keine Sorge mehr haben, dass er von einem Auto angefahren wird.

Er ist unheimlich lieb und spielt sehr gerne mit Bobby :puppy



Liebe Grüße
Kerstin

Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4666
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Re: Tauber Rüde irrte durch die Gegend

#5 Beitrag von KerstinH » Mi 27. Mai 2020, 18:49

Der nette Rüde hat nun einen Namen bekommen, er heißt "Ole" :anfeuern :anfeuern :anfeuern

Der Name paßt doch sehr gut zu dem lieben Kerl, der sich wirklich sehr wohlfühlt bei den anderen Hunden im Hof :puppy

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Liebe Grüße
Kerstin

Benutzeravatar
Jamila
Beiträge: 4021
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 12:50

Re: Tauber Rüde irrte durch die Gegend

#6 Beitrag von Jamila » Do 28. Mai 2020, 12:40

Ole passt wunderbar zu ihm :flower
Gruß

Vera + die Miezis ( Lilli, Felipe, Xenon und Xeila auf dem Sofa und den Regenbogengängern im Herzen)


Die Augen einer Katze sind Spiegel, durch die nur wenige Auserwählte einen
Blick in das Reich der Feen tun können.

Karola
Beiträge: 287
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 09:27
Wohnort: 06429 Nienburg

Re: Tauber Rüde irrte durch die Gegend

#7 Beitrag von Karola » Mo 8. Jun 2020, 08:30

Ole :puppy der Name passt wunderbar!!!!
:danke für all eure Mühen, auf der Straße hätte die süße Maus gar keine Chance!!!!

Ganz Liebe Grüße Karola

Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4666
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Re: Ole - tauber Rüde irrte durch die Gegend

#8 Beitrag von KerstinH » So 1. Nov 2020, 18:08

Ole und Nokta sind ein Dreamteam :lol: :lol: :lol: bei den beiden ist immer was los und sie verstehen sich auch blendend mit den Miezen :cat :puppy

Für Ole wäre es auch ein Traum, wenn er ein eigenes Zuhause finden würde, bei lieben Menschen die kein Problem mit seiner Taubheit haben :knuffel

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Liebe Grüße
Kerstin

Antworten

Zurück zu „Ole“