Elmo - eine eigene Familie wäre schön

Gesperrt
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
KerstinH
Beiträge: 4440
Registriert: So 17. Feb 2013, 20:14

Elmo - eine eigene Familie wäre schön

#1 Beitrag von KerstinH » So 26. Jan 2020, 17:56

Unser Elmo ist ein sehr hübscher und auch sehr netter junger Rüde, von ca. 10 Monaten. Er ist kein Hund, der sich voller Freude auf seinen Menschen stürzt. Elmo kommt neugierig auf Menschen zu, hält aber dann doch eine gewisse Distanz ein, gerade bei fremden Menschen. Menschen die er kennt, werden natürlich weitaus freudiger begrüßt und dürfen direkt streicheln. Elmos Vertrauen muss man sich verdienen und wird durch eine tolle Hundeseele belohnt.

Bild

Er ist schon als Welpe, zusammen mit zwei Geschwistern, bei Wilfried eingezogen, nachdem seine Mutter gestorben ist. Elmo war von Anfang an eher zurückhaltend und schüchtern.

Bild

Wir wünschen uns Menschen für Elmo die ihm Zeit geben anzukommen, die seine Zurückhaltung akzeptieren und Freude daran haben, sich sein Vertrauen zu erarbeiten. Menschen die ihm Sicherheit geben und mit liebevoller Konsequenz gegenübertreten. Das gemeinsame Erarbeiten wird sich lohnen, denn Elmo wird ein toller Begleiter werden.

Er ist auch ein aktiver Hund, der Spaß an Spaziergängen hat, der gerne lernen will. Der Besuch einer Hundeschule wäre zumindest am Anfang auch sehr schön für Elmo. Mit seinen Artgenossen versteht er sich sehr gut, daher wäre ein zweiter Artgenosse in seiner Familie sehr schön, ist aber kein muss, wenn ausreichend Kontakt zu Artgenossen besteht.

Elmo hat eine Schulterhöhe von ca. 56cm, ist voll geimpft, gechipt, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Er darf nur mit Schutzvertrag bei seiner neuen Familie einziehen.

Bild

Bild

Bild



Hier erfahren Sie noch mehr über Elmo: viewtopic.php?f=17&t=3750&p=35633&hilit=elmo#p35633

Bei Interesse an unserem Elmo: info@tierfreunde-antalya.com

Gesperrt

Zurück zu „Rüden suchen ein Zuhause“